Press "Enter" to skip to content

Die ungewöhnlichsten Restaurants der Welt

Wir befassen uns gern mit großartigen Restaurants und berichten über die besten Köche, Restaurants können sich aber durch ganz verschiedene Merkmale auszeichnen. Neben der guten Qualität ist zum Beispiel auch das Ambiente entscheidend, einige Restaurants setzen aber völlig andere Maßstäbe. Wir verraten, welches die verrücktesten Restaurants der Welt sind.

Snow Restaurant

Das Restaurant findet ihr in Finnland. Das ,,Snowcastle“ wird jedes Jahr zu Saisonbeginn neu eingerichtet, damit die Gäste hier ein einzigartiges Erlebnis haben und in mitten von Schnee und Eis sitzen und essen können. Wirklich alles in diesem Restaurant ist aus Eis, sogar die Tische. Toll ist außerdem das Licht, mit dem hier gespielt wird und welches dem sowieso schon einzigartigen Ambiente noch die Krone aufsetzt.

Dinner in The Sky

In der Luft zu dinieren, wird immer beliebter. In vielen Städten wird es bereits angeboten, das Dinner in The Sky. Man speist hier ganz nah am Himmel und sitzt in der Regel an einer langen Tafel, die mit einem Kran in die Höhe gehoben wird. Das Essen wird dann direkt vor den Augen der Gäste, also auch in der Luft, zubereitet. Die Idee stammt aus Las Vegas, mittlerweile kann man ein solches Dinner aber an vielen Orten auf der Welt haben.

Nyotaimori

Hier wird Erotik mit dem kulinarischen Erlebnis kombiniert. Das Restaurant liefert japanische Nischenkultur, denn hier kann man Sushi direkt vom Körper einer Frau essen. Die Nahrungsmittel-Regeln sind in Japan sehr strikt, weshalb ein solches Restaurant in Japan gar nicht denkbar wäre. In Miami ist das aber kein Problem, dort findet ihr zum Beispiel das Kung Fu Kitchen & Sushi, in dem ihr genau dieses Erlebnis haben könnt.

Blindekuh

Blindekuh ist nur ein Restaurant von vielen, das diesen neuen Trend anbietet: Wie der Name bereits verrät, speist man hier mit verbundenen Augen beziehungsweise bekommt eine Augenklappe, wodurch alle anderen Sinne sensibilisiert werden, während die Augen nichts mehr sehen können. Die Gäste dürfen sich natürlich ganz normal in dem Restaurant unterhalten, nur die Masken abnehmen, das ist eben nicht erlaubt. Oft finden diese Dinner auch in ganz abgedunkelten Räumen statt, sodass man selbst mit offenen Augen nichts sieht. Der Reiz daran ist, dass man alle anderen Sinne nutzen muss, während der Sehsinn in den Hintergrund rückt.

Tournament of the Kings

Dieses Restaurant befindet sich, wie könnte es anders sein, in Las Vegas und ist eines der größten der Welt. In diesem Restaurant können sich die Besucher auf ganz besondere Ritter-Shows freuen. Als Gast bist du quasi das Publikum und gegessen wird hier nur mit den Fingern, denn man soll sich fühlen, als sei man direkt im Mittelalter gelandet.

ITHAA

Das ITHAA ist ein Unterwasser-Restaurant auf den Malediven. Man kann sich mittlerweile nicht nur als Taucher an der großartigen Unterwasserwelt der Malediven erfreuen, sondern eben auch in einem ,,Tunnel“ umgeben von Wasser speisen. Man befindet sich ganze fünf Meter unter dem Meeresspiegel in einem Riff und kann sich auf allerhand Meeresbewohner freuen, die vorbeischwimmen, während man feinste europäische Küche genießt.